Schwarze BMW M mit Alufelge


Porsche 911 mit schwarzen Felgen bei der Kurvenfahrt auf einer Rennstrecke bei Regen


Ansicht der Rennstrecke aus einer Boxengasse bei Regen, Schneematsch und Nebel


Ein orangener Lamborghini beim Driften auf einem schneebedeckten See in Schwedisch Lappland

DRIVING EVENTS

Nutzen Sie unsere Driving Events als außergewöhnliches Incentive (Driving Experience) und vermitteln somit einen ausgefallenen Eindruck ihrer Marke. Oder aber für individuelle Trainings zur Fahrsicherheit und atemberaubende Trackdays, für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner, als Motivationsprogramme oder zur Kundenbindung.

Erleben Sie mit uns schneebedeckte und zugefrorene Seen in Schwedisch Lappland, landschaftlich einmalige Strecken in Deutschland und Europa oder aber orientalischen Rennsportgenuss auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi.
Egal ob Newcomer oder Profi, wir bieten ein breites Angebot an Sommer- und Wintertrainings für jedes Fahrkönnen, vom eintägigen Streckenbesuch bis hin zu mehrtägigen internationalen Rennstreckenerlebnissen. Die Sicherheit steht für uns an erster Stelle, daher sind sämtliche Strecken mit den verschiedensten Sicherheitskonzepten ausgestattet wie Kameraüberwachungen oder Safety-Cars.

Wir stellen das notwendige Fachpersonal, kümmern uns um den technischen Service, Hotelreservierungen, Rahmenprogramme, organisieren auf Wunsch auch den sicheren Transport ihres Fahrzeugs und bieten ein umfangreiches Serviceangebot auf und neben der Strecke:


SERVICEANGEBOT

  • Netzwerk professioneller Instruktoren
  • Bereitstellung von Fahrzeugen oder eigener Sportwagen
  • Ausführliche Briefings und Einweisungen
  • Geführtes oder Freies Fahren
  • Catering
  • Kombination von Schulungen – Fahrertraining – Abendveranstaltung
  • Kombination mit weiteren Incentive Aktivitäten

Freiheit, Genuss, Faszination Rennstrecke, automobile Leidenschaft und unvergessliche Erlebnisse.
Wir organisieren Driving Events deutschlandweit, egal ob Sie aus Hamburg, Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart oder anderswoher kommen.


Icon Glühbirne    Wussten Sie schon?

Trackdays oder auch Fahrsicherheitstraining sind organisierte Events um sein Fahrzeug besser beherrschen zu können. Dies ist besonders ratsam für Arbeitnehmer mit vielen dienstlichen Autofahrten wie zum Beispiel Außendienstmitarbeiter. Solche Fahrsicherheitstrainings lassen sich als Betriebsausgabe steuerlich absetzen.

Weiterhin können Arbeitgeber einen Zuschuss von der Berufgenossenschaft beantragen. Ein Fahrsicherheitstraining wird als Präventionsleistung nach § 22 Abs. 1 Nr. 1 SGB I angesehen.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns gern.

Bild von Tobias Naujoks

Tobias Naujoksinfo@gripundverstand.de