Eine kurze Einführung

Ein Apple Mac Book, eine Tasse Kaffee, ein iPhone und ein Notizblock auf einem Schreibtisch

Herzlich Willkommen!
Im Eventblog der Eventagentur grip & verstand aus Hamburg. Wir möchten in diesem Blog über das Thema Veranstaltungen "reden" sowie über einige allgemeine Infos aus der Branche, Tipps zur Veranstaltungsorganisation, Tools die dir das Arbeiten erleichtern sowie Praxiserfahrungen und Learnings rund um die Planung und Durchführung. In diesem ersten Beitrag möchten wir uns als Eventagentur grip & verstand kurz einmal vorstellen. Wer steckt dahinter und wie kam die Idee zu Stande.

Mein Name ist Tobias Naujoks, geboren und aufgewachsen im schönen Rostock, direkt an der Ostsee, mittlerweile 32 Jahre alt und Inhaber der Agentur. Ich habe 2009 ein Studium zum "Internationalen Eventmanager" begonnen und dieses 2012 erfolgreich abgeschlossen und bin anschließend nach Hamburg gezogen um in dieser Branche Fuß zu fassen. Vorab habe ich eine Ausbildung in der IT/Informatik gemacht, was schlussendlich absolut nicht meine Branche war, ich aber heute noch davon profitiere viel über Computer, Programmierung und allgemeines technisches Wissen gelernt zu haben.

Begonnen hat meine "Karriere" als Eventmanager im Hamburg Dungeon, wo ich meine ersten Erfahrungen als alleiniger Eventmanager sammeln durfte. Anschließend war ich in dem damals noch kleinen Team des Projektmanagements bei Party Rent Hamburg tätig und bin dann Mitte 2013 bei einem Caterer in Hamburg gelandet, einem Job der mir viel Freude bereitet hat, in dem ich viel eigenständig planen und viele neue Kontakte knüpfen konnte.

Kleiner Sprung zurück: 2011 habe ich ein Praktikum im Eventmanagement bei Pirelli Deutschland absolviert, für mich der Startschuss des Wunsches, irgendwann einmal in die Selbstständigkeit zu gehen. Pirelli startete 2011 als offizieller Reifenlieferant für die Formel 1, eine für das gesamte Unternehmen sehr spannende Zeit und dementsprechend auch viel viel Arbeit.

Bei diesem Praktikum durfte ich schon früh bei großen und prestigereichen Events mitwirken, unter anderem dem Großen Preis von Deutschland in der Formel 1. Weiterhin hatte ich ein eigenes kleines Projekt in dem ich eine Tour über mehrere Tage zum Rennstall von Toro Rosso nach Italien planen durfte. Das Highlight für mich war, als Ansprechpartner bei der Audi Driving Experience für einen Kunden (Reifenhändler) dabei sein zu dürfen. Da kam der Wunsch in mir hoch, auch später einmal Driving Events als Incentive für Unternehmen zu organisieren. Noch heute profitiere ich von den damaligen Erfahrungen und Kontakten.

Weiterhin habe ich bei Pirelli das PR-Team unterstützt und durfte mich nach den entsprechenden Formel-1-Rennen der wöchentlichen Presse aus aller Welt widmen und habe recherchiert, wer und was über Pirelli berichtet wird. In diesem Bereich hatte ich null Erfahrung, das Vertrauen zu bekommen so etwas zu übernehmen, freute mich sehr.

Seit 2019 kümmere ich mich nun intensiv um meine eigene, kleine Agentur mit der Planung und Konzeption von Veranstaltungen, Meetings, Incentives, Touring Events und natürlich Driving Events. Mehrere Monate gingen für die Planung der Agentur, Gestaltung von Logo & Grafiken, Internetseite und sonstigen Printmedien drauf, ebenso der Aufbau von Social Media Kanälen, was ich bisher alles komplett selbst übernehme. Kontakt- bzw. Kundenaufbau und -pflege sowie die Recherche von potenziellen, neuen Kunden nimmt ebenfalls viel Zeit in Anspruch.

Inzwischen haben wir März 2020 und so langsam kann das Projekt voll durchstarten. Ich hoffe in den nächsten Jahren auf viele schöne und erfolgreiche Projekte und zufriedene Kunden.

Ich freue mich auf Anfragen, spannende Events, Empfehlungen oder sonstige Anliegen sehr.

Beste Grüße
Tobias Naujoks

Inhaber Eventagentur grip & verstand

Beitrag teilen

Kommentieren